IAP Logo
Fabrikplanung

IAP Punkt
IAP Punkt

Risikomanagement

Modulare Full-Service-Verträge zu Festpreiskonditionen bieten dem Service-Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität und Kostensicherheit. Das wirtschaftliche Risiko in den Instandhaltungsverträgen trägt dagegen der Service-Provider.

Sinkende Margen lassen immer weniger Spielraum für Kostenschwankungen. Fließen die Risiken nicht transparent in die Kalkulation und das Vertragsmanagement ein, drohen massive Renditeverluste bis hin zur Existenzgefährdung.

Instandhaltungsdienstleister kennen die Komplexität ihrer Verträge: heterogene Anlagen und Kundengruppen, unbekannte Risikotreiber, Prognose der Instandhaltungskosten für 10 Jahre und mehr, Quantifizierung technischer und wirtschaftlicher Risiken und dabei eine schnelle und kundenindividuelle Vertragskalkulation… Aber wo sollen sie ansetzen, um die Verträge wirtschaftlich abzusichern, ohne ihre Wettbewerbsfähigkeit zu gefährden?

 

Vertragskalkulation

Vertragskalkulation

Wir bieten Methoden und Tools für eine modulare und transparente Kalkulation von Serviceverträgen. Wir schaffen klare Prozess- und Organisationsstrukturen und verknüpfen Kalkulation, Simulation und Monitoring zu einem effektiven Vertragsmanagement, das Risiken fortlaufend minimiert.

Risikosimulation

Risikosimulation

Wir analysieren Serviceportfolios und identifizieren Risikotreiber und Hebel zur Risikominimierung. Wir simulieren die technischen Instandhaltungsrisiken und die unmittelbaren Auswirkungen auf das Vertragsergebnis. Mit unserem Risikomodell loten wir Potenziale und Risiken optimal aus und sichern Entscheidungen ab.

Obsolescence Management

Obsolescence Management

Wir sichern die Langzeitverfügbarkeit von Ersatzteilen und damit der Fahrzeuge und Anlagen. Durch Transparenz bei den Versorgungsrisiken stellen wir die Reaktionsfähigkeit bei Engpässen sicher, schaffen die Voraussetzungen für ein proaktives Obsolescence Management und entwickeln Strategien für eine langfristige Nachserienversorgung.

Ansprechpartner

GB Leiter After Sales Service

Dr. Jan Brökelmann

Geschäftsbereichsleiter
After Sales Service

Kontakt

  +49 531 23835 76
broekelmann@iap.eu